Projektwoche 2016

Die Projektwoche der Langhansschule Beilstein fand vom 07.11. bis zum 11.11.16 statt. Hierbei lernten die Kinder verschiedene Lebensmittel genauer kennen.

Die Klasse 1a beschäftigte sich mit der Kartoffel. Die Kartoffel wurde in dieser Woche einmal genauer unter die Lupe genommen. Einfach, gesund und sättigend ist eine Kartoffel. Die des Jahres 2016 heißt Nicola. Die Klasse 1a bedruckte sogar Kartoffelsäckchen, damit die erdigen Gesellen nicht frieren.

In der Klasse 1b war der Apfel Thema der Projektwoche. Das Herstellen eines Apfelmüslis sowie Apfelringen waren für die Kinder die Highlights in dieser Woche.

Kürbis und Apfel waren auch das Thema der Klassen 2b,2a und 2c. Für die Kinder der Klasse 2b waren das Aushöhlen der Kürbisse sowie eine Geschichte über den Kürbis die besonderen Erlebnisse. In den Klassen 2a und 2c hingegen war der Verkauf von Äpfeln sowie das Herstellen von Apfelringen die Höhepunkte der Projektwoche.

Rund um das Thema „Vom Korn zum Brot“ ging es in der Klasse 3a. Die Schüler schlüpften während der Woche in verschiedene Rollen: als kleine Forscher nahmen sie Getreidekörner genau unter die Lupe, als Müller mahlten sie die Körner zu Mehl und als Bäcker backten sie zwei Sorten Brot. Darüber hinaus erfuhren sie bei einer Mühlenführung in der Oettinger Mühle viel Interessantes über die Arbeit des Müllers.

In der Klasse 3b war Obst und Gemüse das Thema für diese Woche. Es wurden Apfelspieße sowie Plakate hergestellt. Diese Apfelspieße wurden ausgestellt und anschließend gegessen.

Die Klassen 4a und 4b hatten das Projektthema „Schokolade“. In Gruppenarbeit wurden Plakate über die Herkunft der Schokolade erstellt. Hierbei wurde sehr viel gelernt. Viele Kinder der Klassenstufe 4 waren sich einig, dass das Herstellen einer eigenen Schokolade (in Kooperation mit dem Eine-Welt-Laden Beilstein) ein tolles Ereignis war.